Bildungspartnerschaft mit der Theodor-Heuss-Realschule Coesfeld

Bild: Bildungspartnerschaft MZ-THRS

Die Theodor-Heuss-Realschule in Coesfeld und das Medienzentrum schließen mit Beginn des neuen Schuljahres 2014/15 eine Bildungspartnerschaft.

Beide Partner haben sich zum Ziel gesetzt, den Medienpass NRW in der Jahrgangsstufe 5 zu implementieren. Die Medienberater Nachtigall und Schellnock begleiten die Einführung über das ganze Schuljahr hinweg. Schellnock hebt besonders hervor: „Durch Kombination mit dem Projekt „Mobiles Lernen“ stehen der Schule im Rahmen der Partnerschaft 27 iPads, mit viel Zubehör und notwendigen Netzwerk-Komponenten, für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung. Ein sinnvolles Werkzeug für die Arbeit mit dem Medienpass NRW.“

Mit viel Engagement lassen sich beide Seiten auf die neuen Herausforderungen ein. Wichige Informationen wurden ausgetauscht, Formen der Kooperation verabredet und eine erste Fortbildung zur Nutzung von iPads im Unterricht ist von den Medienberatern zusammen mit allen „5er“ Lehrerinnen und Lehrern durchgeführt worden. Frau Nollen von der Theodor-Heuss-Realschule fasst zusammen: „Wir freuen uns auf die gemeinsame Partnerschaft und hoffen, dass wir mit der Einführung des Medienpasses NRW die Medienkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler systematisch und nachhaltig fördern“.