Medienpass NRW jetzt bestellen

Der Medienpass NRW für die Grundschule wird derzeit an rund 70 Pilotschulen erprobt. Er unterstützt, gemeinsam mit dem von der Medienberatung NRW gestalteten Lehrplankompass NRW, die systematische, fächerübergreifende Vermittlung von Medienkompetenzen an Schulen. Nach Auswertung der Erfahrungen in der Pilotphase und einer entsprechenden Überarbeitung steht der Medienpass NRW ab dem Schuljahr 2012/2013 allen Grundschulen in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. Er kann ab Ende Mai unter www.medienpass.nrw.de kostenlos bestellt werden.

Am 16. 06. 2012 möchte die Initiative Medienpass NRW im Rahmen eines Kongresses Bilanz der Erprobungsphase ziehen und Unterrichtsideen sowie außerschulische Kooperationsangebote für die Vermittlung von Medienkompetenz vorstellen.

Die Medienberatung NRW lädt daher im Namen der Initiative Medienpass NRW herzlich alle Interessierten ein zum Kongress „Der Medienpass NRW in der Grundschule“ am 16.06.2012 von 10.00 bis 16.00 Uhr im Haus der Technik, Essen.

Nach einem einführenden Vortrag besteht in zwei Themenschienen die Gelegenheit, Angebote zu einzelnen Kompetenzbereichen zu besuchen und Einblicke in die konkrete Arbeit mit dem Medienpass NRW zu gewinnen. In einer begleitenden Ausstellung präsentieren Organisationen und Initiativen ausgewählte Unterrichtsmaterialien und medienpädagogische Angebote zur Förderung von Medienkompetenz.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Tagesordnung zum Kongress finden Sie unter http://kURL.de/aweduv

Anmelden können Sie sich unter http://kURL.de/apura

Nutzen Sie den Kongress, um von den Erfahrungen der Pilotschulen zu profitieren, miteinander ins Gespräch zu kommen und Anregungen zu sammeln, um auch an Ihrer Schule den Medienpass NRW in den Unterricht zu integrieren.

Die Initiative „Medienpass NRW“ wird getragen von der Ministerin für Bundesangelegen-heiten, Europa und Medien, dem Ministerium für Schule und Weiterbildung, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport Nordrhein-Westfalen, der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) sowie der Medienberatung NRW.

Quelle: Medienberatung NRW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*